- LJB

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns
Im Jahre 1597

wurde unsere Bruderschaft in Form eines Schützencorps durch einen Befehl des Herzogs von Jülich gegründet. Das weltliche Schützencorps nahm den Hl. Lambertus zum Patron und stellte sich in den Dienst der Kirche.

Diese Verpflichtung prägte fortan das Bruderschaftsleben, sie zeigt sich noch heute bei Prozessionen, beim Pfarrfest und anderen kirchlichen Veranstaltungen.

„Glaube, Sitte und Heimat“ standen früher und müssen auch noch heute über all unsere Arbeit stehen. Verantwortung übernehmen und Verantwortung tragen - im kirchlichen und im öffentlichen Bereich – müssen Aufgabe und Ziel jeder Schützenschwester und jedes Schützenbruders sein, denn nur so können wir die Zukunft meistern.

Bruderschaft und Schützen in Kaldenkirchen
Überblick über frühere und heutige Vereinigungen

Kirchliche Bruderschaften im Spätmittelalter und zu Beginn der Neuzeit:

Über diese frühen Gebetsbruderschaften hat Walter Föhl im Heimatbuch des Kreises 1961 (S. 104-112) einen informativen Aufsatz geschrieben. Anhand noch vorliegender Urkunden kann er darin die Existenz von vier kirchlichen Bruderschaften in Kaldenkirchen gegen Ende des Mittelalters und zu Beginn der Neuzeit sicher nachweisen. Die Zielsetzung, Übungen und Feiern derselben waren mit bestimmten Altären im Gotteshaus verknüpft, doch hatten sie neben der religiös-kirchlichen meist auch eine weltliche Seite mit besonderen Feiern und eigenem Brauchtum. Ein möglicher Zusammenhang dieser zeitlichen älteren Gebetsbruderschaften mit den späteren Schützenbruderschaften ist für Kaldenkirchen noch nicht abschließend geklärt. In dem Aufsatz beschreibt Föhl die vier nachfolgend aufgelisteten Bruderschaften:

- Liebfrauenbruderschaft (Entstehung vermutl. Im 14.Jahrhundert; Urkunden 1449, 1466, 1495, 1517)
- Kreuzbruderschaft (Entstehung zwischen 1439 und 1462; Urkunden 1469, 1473, 1479, 1550)
- Armenbruderschaft (Nachweis ab 1517)
- Antoniusbruderschaft (Entstehung 1525)

Kirchliche Schützenbruderschaften:

- St. Lambertus - Bruderschaft - Kaldenkirchen (gegründet 1597)
- St. Marien – Junggesellen – Bruderschaft Kaldenkirchen (gegründet 1791)
Vereinigung dieser Bruderschaften am 5.Juli 1949 zur
- St. Lambertus- und Junggesellen Bruderschaft – Kaldenkirchen

Schützengesellschaften:

- Schützengesellschaft Kaldenkirchen Bruch (gegründet 1878)
- Schützenverein „Hubertus“ Kaldenkirchen (Nachweise 1923, 1924, 1925)
- Schützengilde (Gründung und Schützenfest 1939)
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü